Neues aus der Baubranche

Bleiben Sie regelmäßig informiert über Neues aus der Branche, aktuelle Marktinformationen zum Baugeschehen sowie Interessantes von der Heinze GmbH.

Beraten lassen

Hoch hinaus – thyssenkrupp Aufzugstraining 2019

02.12.2019|Events|

thyssenkrupp Aufzüge lud am 19. September 2019 gemeinsam mit der Heinze GmbH zu einer exklusiven Architektenveranstaltung nach Rottweil ein. 115 Planer und Architekten nutzten die Möglichkeit, Europas höchsten Testturm für Hochgeschwindigkeitsaufzüge zu erleben und gleichzeitig Einblicke in aktuelle Themen der Aufzugsbranche zu erhalten. Neben den thyssenkrupp Aufzugsexperten Dr. Gerhard Schiffner, Patrick Tenter, Matthias Bartsch und Hans Sacherer hielten international renommierte Planer wie Holger Hinz (Werner Sobek Group) und Sergei Tchoban (Tchoban Voss Architekten) Vorträge.

LIFTUP lautete der Titel des Schulungsformates der Aufzugspezialisten von thyssenkrupp, das die 115 Teilnehmer ins Baden-Württembergische Rottweil lockte. Veranstaltungsort war der von Werner Sobek mit Helmut Jahn Architekten entworfene 246 Meter hohe Testturm von thyssenkrupp. Hoch hinaus ging es auch direkt mit dem Auftaktvortrag von Sergei Tchoban. Der Gründer und Inhaber des weltweit agierenden Büros Tchoban Voss Architekten begeisterte die Teilnehmer mit seinem Input über den Federation Tower in Moskau und sprach über die Faszination von Hochhäusern und ihre ganz eigenen Herausforderungen für Planer und Architekten.

Von Superlativen und Normvorgaben

In den zwei folgenden Schulungseinheiten informierten die thyssenkrupp Aufzugsexperten Dr. Gerhard Schiffner, Patrick Tenter, Matthias Bartsch und Hans Sacherer unter anderem über Änderungen in den neuen Normen für die Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen mit Beeinträchtigungen (EN 81-70) sowie über den Fern-Notruf für Personen- und Lastenaufzüge (EN 81-28). Sie reflektierten die Anforderungen an die Digitalisierung in der Aufzugsindustrie und die daraus resultierenden Servicekonzepte. Außerdem wurden relevante Schnittstellen zur Aufzugsanlage sowie aktuelle Anforderungen an die Förderleistung und den Personenfluss thematisiert.

Mit seinem Vortrag zur Planung und Realisierung des thyssenkrupp Testturms rückte Holger Hinz, Projektleiter der Werner Sobek Group, den außergewöhnlichen Veranstaltungsort noch einmal ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Das Planungs- und Ingenieurbüro verantwortete die Entwicklung des anspruchsvollen Ingenieurbauwerks.

Die Plattform des Testturms mit großartigem Weitblick bot den perfekten Rahmen für das abschließende Get-together. Referenten und Experten standen den Teilnehmern, die vom Setting und Inhalt rundum begeistert waren, bei Snacks und Getränken Rede und Antwort.

Kontakt

Heinze GmbH
Bremer Weg 184
29223 Celle
Christian Stallknecht
Telefon: 05141 50 – 140
E-Mail: vertrieb@heinze.de

Weitere Neuigkeiten

Nach oben