Neues aus der Baubranche

Bleiben Sie regelmäßig informiert über Neues aus der Branche, aktuelle Marktinformationen zum Baugeschehen sowie Interessantes von der Heinze GmbH.

Beraten lassen

ARCHITEKTURFUNK auf Erfolgskurs!

05.09.2022|Heinze, Pressemeldung|

Erstklassige Interviews, zukunftsweisende Themen aus der Bau- und Architekturszene: Heinze Podcast zählt bereits über 7.000 Abonnent:innen

Klimawandel, gesellschaftliche Veränderungen, fortschreitende Digitalisierung – die Anforderungen an die Entwicklung von Gebäuden, Quartieren und Städten werden immer größer. Vor diesem Hintergrund gibt der Heinze Podcast ARCHITEKTURFUNK seit April 2021 wöchentlich Antworten auf relevante Fragen zu den Architektur- und Bauthemen dieser Zeit – und das mit großem, stetig wachsendem Erfolg: Aktuell zählt der Podcast des Spezialisten für Fachinformationen in der Baubranche bereits über 7.000 Abonnent:innen. Rund 2.400-mal im Monat werden Episoden gestreamt bzw. heruntergeladen.

Interesse ist „förmlich explodiert“

„Das Interesse an unserem Podcast ist förmlich explodiert“, erklärt Nadine Choudiakis, zuständig für den ARCHITEKTURFUNK bei Heinze. Jeden Monat kämen neue Abonnent:innen hinzu, sodass sich die Zahl der zuhörenden „Fans“ kontinuierlich positiv entwickelt. Gründe für die große Resonanz seien vor allem die thematische Vielfalt und die erstklassigen, von der erfahrenen Architekturjournalistin Kerstin Kuhnekath geführten Interviews. Zu Wort kommen sowohl interessante Newcomer aus der Architekturszene als auch namhafte Branchengrößen wie Luigi Serra (David Chipperfield Architects) oder der dänische Architekt Kåre Stokholm Poulsgaard (3XN). „Unser Podcast nimmt alle Bereiche der Architektur- und Baulandschaft in den Blick. Dabei geht es um visionäre Konzepte und bauliche Innovationen, die nicht nur gedacht, sondern tatsächlich realisiert werden können“, so Nadine Choudiakis.

Die beliebtesten Episoden

Thematisch reicht das Spektrum von Hoch- und Umbau über Innenraumgestaltung, Design, Materialität und Bauprodukte bis hin zu Klimagerechtigkeit und Ressourcenschutz. Auf der Liste der meistgehörten Folgen steht „Architektur und Klimaschutz“ ganz oben. Stephan Marending von Baumschlager Eberle Architekten erklärt in der Episode, wie sich Gebäude ohne Heizung heizen und ohne Lüftung lüften lassen und wie in Innenräumen gleichzeitig ein bestmögliches Wohlfühlklima herrscht. Ganz vorne mit dabei ist auch „Holzbau auf höchstem Niveau“. In der Folge mit Much Untertrifaller vom international agierenden Architekturbüro Dietrich | Untertrifaller Architekten steht der Neubau der TU München auf dem Olympiapark-Campus im Mittelpunkt – aktuell einer der größten Holzbauten Europas.

ARCHITEKTURFUNK im Zeichen der „ArchitekTOUR 2022“

Noch bis Anfang Oktober steht der ARCHITEKTURFUNK ganz im Zeichen der „ArchitekTOUR 2022“, mit der Heinze bis zum 29. September an insgesamt acht Standorten in Deutschland und Österreich vertreten ist. Namhafte Architekten wie Frithjof Kahl (David Chipperfield Architects), Stefan Rappold (Behnisch Architekten) oder Bettina Schriewer (Staab Architekten) aus insgesamt 20 renommierten Architekturbüros werden hier über ihre Projekte und Erfolge berichten. Kerstin Kuhnekath wird die Gelegenheit nutzen, live und vor Ort neue spannende Episoden für den Architekturfunk zu produzieren.

Zu finden ist der Heinze ARCHITEKTURFUNK bei allen gängigen Anbietern wie Spotify, Apple oder Deezer sowie auf www.heinze.de/podcast. Weitere Informationen zur „ArchitekTOUR 2022“ finden sich auf https://event.heinze.de/architektour/.

Zum Unternehmen

Die Heinze GmbH ist seit mehr als 60 Jahren der Spezialist für Fachinformationen in der Baubranche und unter anderem Betreiber von BauNetz, dem größten deutschsprachigen Online-Architektur-Magazin. Digital wie auf Events vernetzen wir die Bauakteure und Wissensträger der Branche mit den verschiedensten Zielgruppen. Wir geben Inspirationen für die Planung von Bauprojekten und Impulse für die individuelle Geschäftsentwicklung. Hierzu stellen wir aktuelles Bauwissen sowie fundierte Detailinformationen zu Produkten und Herstellern von Bau-, Ausstattungs- sowie Einrichtungslösungen bereit. Damit bieten wir wertvolle Entscheidungshilfen für anstehende Bauvorhaben jeglicher Art. Wir engagieren uns für eine nachhaltig agierende Bauwirtschaft. Unser Beitrag: Wir geben dem Erhalt unseres Lebensraumes in der Branche eine Bühne, ein Experten-Forum sowie eine starke Stimme und stellen den Akteuren der Baubranche die erforderlichen Informationen für konkretes, nachhaltiges Handeln zur Verfügung.

Download Pressekit

Weitere Neuigkeiten

Nach oben