Erfolgreicher planen mit der Heinze Marktforschung

Die Heinze Marktforschung verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei der Generierung eigener Marktdaten sowie der Aufbereitung und Interpretation externer Daten.

Beraten lassen

Optimieren Sie die Marktstellung Ihrer Produkte mit unseren Exklusiv-Befragungen

Jahrzehntelange Erfahrung bei der Generierung eigener Marktdaten sowie der Aufbereitung und Interpretation externer Daten.

Über die Heinze Marktforschung ist es Ihnen möglich, alle baurelevanten Zielgruppen zu Ihrem Image zu befragen. Gleich ob es sich dabei um Profis wie Architekten, Verarbeiter, Fachhändler oder um Endkunden handelt. Als Spezialist für Marktforschung im Baubereich sprechen wir dabei mit den Personen immer auf Augenhöhe. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die Aufgabe, entwickeln einen Leitfaden und legen die beste Forschungsmethode fest. Auf der Basis von statistischen Analysen und langjähriger Erfahrungen geben wir fundierte Handlungsempfehlungen.

Beraten lassen

Die Befragung Ihrer Kunden sollten Sie nur in die Hände von seriösen, fachkundigen und neutralen Anbietern legen. Gleich ob wir diese Aufgabe telefonisch, schriftlich oder online für Sie durchführen: Wir behandeln Ihre Kunden dabei so, als wenn es unsere eigenen wären – mit Respekt! Wir quantifizieren die Zufriedenheit und die Bindung Ihrer Kunden genau und zeigen Ihnen Benchmarks zur Baubranche auf. Teilt uns Ihr Kunde während der Befragung etwas „zwischen den Zeilen“ mit, geht auch dies bei uns nicht verloren. Vertrauen Sie uns!

Beraten lassen

Sie haben ein neues Produkt oder Verfahren entwickelt und wollen es Bauprofis zur Bewertung vorlegen? Oder haben Sie eher ein Problem, dass bestimmte Produkte in Ihrem Sortiment nicht mehr so laufen, wie es früher einmal der Fall war? Gerne untersuchen wir gemeinsam mit Ihnen das Problem und entwickeln ein Untersuchungskonzept auf Maß.

Beraten lassen

Erfolgreich planen mit unseren Ergebnissen aus den Multi-Client-Befragungen

Sofern Ihr Marktforschungswunsch kein exklusives Vorgehen nötig macht, weil z.B. der Fragebogenumfang nur gering ist oder die Ergebnisse nicht schnellstmöglich vorliegen müssen, dann können wir Ihnen auch eine Mehrthemenumfrage anbieten. Hierbei sammeln wir Forschungsfragen von mehreren Auftraggebern und führen diese preisgünstig bei verschiedenen Zielgruppen durch. Befragt werden Bauprofis wie Architekten, Verarbeiter, Fachhändler oder auch private Personen wie Neubauer oder Modernisierer.

Beraten lassen

Die Heinze Marktforschung betreibt zwei Haushalts-Panels:

Für den Sanitärbereich befragen wir repräsentativ die Haushalte nach ihrem Informationsverhalten, den Kaufmotiven, der Markenwahl, der Einkaufsstätte und natürlich den gekauften Produkten selbst.

Ein weiteres Panel betreibt die Heinze Marktforschung für Produkte aus dem Bereich Sonnen- und Blendschutz. Vierteljährlich untersuchen wir für Sie außenliegende Sonnenschutzprodukte wie Rollläden, Außenjalousien/Raffstoren, Fenstermarkisen/Textilscreens, Markisen oder Sonnensegel.

Die Heinze Marktforschung unterhält zudem ein Hersteller-Access-Panel. Hierbei befragen wir vierteljährlich Hersteller aus der Bau-, Einrichtungs- und Ausstattungsbranche nach dem Geschäftsklima. Wechselnde „Brennpunktthemen“ z.B. aus dem Bereich Markt/Marketing runden die Befragung ab.

Beraten lassen

Seit 2011 befragt die Heinze Marktforschung einmal im Jahr alle Architekten und Planer in Deutschland nach ihren Favoriten in bestimmten Produktsegmenten. Ein Hersteller, der sich hier beteiligt, erhält über diese repräsentative Befragung nicht nur einen detaillierten Bericht über seine Bekanntheit im Markt sondern auch eine spezifische Beurteilung für insgesamt fünf ausgewählte Kriterien. Gleichzeitig ist die Befragung aber auch ein Wettbewerb: Wer am meisten „geliked“ wird, der gewinnt den Architects Darling, den „Oscar“ der Baubranche.

Bestimmte Themen lassen sich nicht über eine Marktbefragung ermitteln wie z.B. die Bewertung einer Architekten-Zeitschrift, einer Website oder einer Produkt-Innovation. Für solche Zwecke stellt die Heinze Marktforschung eine hochkarätige Architekten-Jury zusammen. Auch hier gilt: Alle Teilnehmer erhalten einen detaillierten Forschungsbericht und der Beste gewinnt den Architects Darling.

Beraten lassen

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten beraten Sie gern!

Beraten lassen
Random image

Sonderentwick­lungen am Markt erkennen mit unseren Management­informationen

Mit unseren aktuellen Marktdaten verschaffen Sie sich einen Durchblick im Dschungel der widersprüchlichen Konjunkturaussagen und Prognosen zur Baumarktentwicklung. Beurteilen Sie treffsicher künftige Marktentwicklungen und planen Sie mit Zahlen aus „erster“ Hand. Egal ob über unsere Monatspräsentationen, dem vierteljährlichen Marktbericht oder topaktuell über BauDatenOnline.

Beraten lassen

Unsere Mittelfristprognose bietet Ihnen sowohl für den Neubau als auch für die Modernisierung Prognosen mit einem 5-Jahres-Zeithorizont. Die Prognosen werden differenziert nach Gebäudearten und Baubereichen und bilden somit eine wichtige Grundlage für ihre mittel- und langfristige Absatzplanung.

Beraten lassen

Im Rahmen unserer Ländermonitore haben Sie stets aktuelle Strukturdaten zu 38 Ländern Europas. Diese Daten werden vierteljährlich aktualisiert und zeigen Ihnen, in welchen Ländern die aktuelle Entwicklung Absatzschwierigkeiten oder zusätzliche Umsatzchancen erwarten lässt. Auch diese Informationen können Sie direkt über unser Portal BauDatenOnline abrufen.

Beraten lassen

Auf dem jährlich im September stattfindenden Baukonjunktur-Meeting präsentieren wir Ihnen aktuelle Marktentwicklungen und Prognosen und Sie erhalten dabei die Hintergrundinformationen von den Referenten. Gleichzeitig können Sie im Verlauf des Meetings Ihre eigenen Einschätzungen in Gesprächen mit Kollegen aus der eigenen oder anderen Baubranchen abgleichen.

Beraten lassen

Verbesserte Vertriebssteuerung und -kontrolle durch unsere Regionalinformationen

Unsere Regionaldaten zeigen Ihnen die unterschiedliche regionale Entwicklung von direkten Neubauindikatoren wie Baugenehmigungen und Fertigstellungen aber auch indirekten Einflussgrößen wie z.B. Bevölkerungs- und Beschäftigungsentwicklung, Wanderungssalden und Kaufkraftkennziffern. Diese Indikatoren liefern Ihnen Erklärungsmöglichkeiten für Abweichungen bei Absatzentwicklungen in einzelnen Vertriebsregionen.

Beraten lassen

Unsere Regionalprognosen zeigen Ihnen für Ihre Vertriebsregionen und die dazu gehörigen Postleitzahlgebiete bzw. Kreise, welche Gebiete im laufenden und im Folgejahr die besten Entwicklungschancen im Neubau haben. Genauso können aber auch regionale Schwachpunkte aufgedeckt werden. Bei den Neubauprognosen können Sie zwischen Baubeginn-, Rohbau- und Fertigstellungsprognosen wählen, je nachdem welche für den Absatz Ihrer Produkte die zeitlich genaueste Aussage erlaubt.

Beraten lassen

Für den Bereich Modernisierung liefert die amtliche Statistik nur genehmigungspflichtige Modernisierungen, die nur einen geringen Teil des tatsächlichen Modernisierungsvolumens abdecken. Heinze hat deshalb auf der Basis von Indikatoren (z.B. Gebäudeart, Gebäudealter, Kaufkraft) regionale Modernisierungskennziffern entwickelt, die das gesamte regionale Modernisierungsvolumen umfassen.

Beraten lassen

Unsere produktspezifischen Absatz-/Potenzialkennziffern und Prognosen umfassen sowohl Neubau- als auch Modernisierungsvolumina. Sie bilden eine ideale Grundlage, die Potenzialausschöpfung in Ihren Vertriebsgebieten zu ermitteln und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, objektive Vorgaben für Ihren Außendienst zu ermitteln. Darüber hinaus bilden diese Daten eine wichtige Grundlage für eine Neueinteilung und Optimierung der Verkaufsgebiete.

Beraten lassen